Gesund

Laufen, 7 Tipps für den Start heute!

Laufen oder Joggen ist vielleicht eine der beliebtesten Arten, Sport zu treiben. Es ist einfach zu holen, Sie können wählen, wann und wo Sie laufen, und wie weit Sie gehen! Trainieren Sie für einen Marathon? Oder wollen Sie einfach nur ein wenig sanfte Bewegung bekommen? Laufen ist eine einfache Sportart, die fast jeder erlernen kann!
Doch worauf sollten Sie vor, während und nach Ihrem Lauf achten? Als erfahrener Läufer möchte ich Ihnen meine Lieblingstipps geben, damit Sie bei Ihrem persönlichen “Marathon” leicht vorankommen.

Tipp 1: Einfach anfangen!
Es ist manchmal schwierig, in unserem hektischen Alltag einen geeigneten Sportmoment zu finden. Sie sind an die Öffnungszeiten des Fitnessstudios gebunden. Aber Sie müssen sich auch um Ihre Arbeit, Ihre Familie oder Ihr soziales Leben kümmern. Es ist sehr einfach, eine Ausrede zu finden, um nicht zu gehen (und ich sage das aus persönlicher Erfahrung!). Ich persönlich mag es nicht, wenn andere Menschen während meines Trainings anwesend sind. Ich möchte mich konzentrieren können, Leistung erbringen, und ich habe keine Lust zu quatschen oder mich ablenken zu lassen. Außerdem bin ich (aus all den oben genannten Gründen) sehr schnell in Versuchung, “dann eben ein anderes Mal” zu gehen. Für mich ist das Laufen die ideale Möglichkeit, trotzdem sportlich und gesund zu sein. Ich kann wählen, wann ich starte und wohin ich laufe. Ob ich frühmorgens oder abends verrückt spielen will, entscheide ich selbst! Sie können starten, wann immer Sie wollen und wo immer Sie wollen! Fangen Sie einfach an und schauen Sie, wie weit Sie gehen wollen oder können! Niemand hält Sie auf! Auch ein Lauf von ein paar Kilometern ist eine Leistung! Sie können heute beginnen!

Tipp 2: Die richtige Kleidung
Nun wollen Sie langsam mit dem Laufen beginnen, haben aber keine Ahnung, ob Sie es mögen werden. Ganz zu schweigen davon, ob Sie dabei bleiben oder nicht. Sie haben bereits Stunden damit verbracht, nach den besten Laufschuhen zu suchen und zu überlegen, welche Kleidung Sie tragen sollen. STOPP! Ich werde Ihnen nicht sagen, dass gute Schuhe und Kleidung ein überflüssiger Luxus sind, aber es ist überflüssig, wenn sie nach einer Runde Laufen im Schrank bleiben, weil sie Ihnen einfach nicht gefallen haben! Gutes Schuhwerk ist ein Muss, aber Sie können die ersten Kilometer problemlos mit einem normalen Laufschuh (kein cooler Modesneaker, sondern ein Laufschuh!) laufen. Eine Jogginghose und ein T-Shirt ist wahrscheinlich auch das, was Sie brauchen. Ich verärgere wahrscheinlich alle Experten da draußen, aber ich sehe so viele Leute, die sich für eine Sportart entscheiden (inklusive aller Materialien!), die einfach nicht zu ihnen passt. Und glauben Sie mir, das motiviert Sie nicht, weiter nach einer Sportart zu suchen, die zu Ihnen passt.

Aber was tut das?
Laufen Sie gerne? Gehen Sie in ein gutes Sportfachgeschäft, lassen Sie sich beraten und lassen Sie sich helfen. Wählen Sie ein Paar Sportschuhe, die zum Laufen geeignet sind. Sie werden Ihnen die richtige Unterstützung geben und Ihnen helfen, Ihr Ziel zu erreichen. Gute atmungsaktive Kleidung ist auch ein Muss, wenn Sie wirklich laufen! (Wählen Sie etwas mit Taschen, siehe Tipp 3!)

Tipp 3: Musik motiviert!
Ich kann nicht einen Meter ohne Musik laufen! Es motiviert mich nicht nur, sondern hilft mir auch, beim Laufen den richtigen Takt zu halten. Es gibt sogar spezielle Musiklisten im Internet, die zu Ihrem Lauftempo passen. Probieren Sie einige aus und sehen Sie, welche Lieder am besten zu Ihnen passen! Musik hilft Ihnen auch, sich zu konzentrieren, bringt Sie in Stimmung und motiviert Sie, die Extrameile zu gehen. Es ist einfach, wenn Sie Kleidung haben, in der Sie Ihr Telefon leicht verstauen können. Mir ist schon mehrmals beim Laufen das Handy aus der Hosentasche geflogen… Heutzutage gibt es auch sehr schöne “Armbänder”. Diese gehen um Ihren Oberarm und Sie können leicht setzen Sie Ihr Telefon und zB verloren Ihr Hausschlüssel! Es gibt auch Kopfhörer und Ohrstöpsel auf Bluetooth zu bekommen. So sind Sie nicht mit langen Schnüren, die baumeln!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button