Nachtrichten

Verbessern Sie die sportliche Leistung

Verbessern Sie die sportliche Leistung mit ABC pre und Super PMP 2.0
Beta-Alanin; ein neues Mittel in
“der Endspurt
Die Verbesserung Ihrer sportlichen Leistungen kann durch die Verwendung verschiedener Arten von Aminosäuren erreicht werden. Wenn Sie Beta-Alanin einnehmen, binden Enzyme in den Muskelzellen ein Histidin-Molekül daran, wodurch Carnosin entsteht. Der Mensch hat so viel Histidin in seinem Körper, dass eine Supplementierung mit zusätzlichem Histidin keinen Einfluss auf die Produktion von Carnosin durch die Supplementierung mit Beta Alanin hat.

01. Januar 2011 | In der Welt des Sports gibt es nur drei Supplemente, die nachweislich die Leistung direkt steigern: Koffein, Kreatin und Bi-Carbonat. Sie alle können auf ihre Weise zu einer besseren sportlichen Leistung beitragen. Aber seit kurzem kann eine Ergänzung zu dieser Liste hinzugefügt werden: Beta-Alanin.

Carnosin wird im Körper zunächst zu Beta-Alanin und L-Histidin abgebaut. Anschließend wird es im Muskel wieder zu Carnosin aufgebaut. In Supplementen ist Carnosin recht teuer. Aus diesem Grund wird das billigere Beta-Alanin in der Sportwelt viel verwendet.

Bei Einnahme von L-Histidin steigt die Konzentration von Carnosin im Muskel kaum an. Beta-Alanin allein erhöht das Carnosin im Muskel genauso stark wie Carnosin selbst.

Eine Verbesserung der sportlichen Leistung kann mit einem Beta-Alanin-Supplement erreicht werden. Die Carnosin-Konzentration im Muskel kann sogar um 64% erhöht werden.
Beta-Alanin scheint der limitierende Faktor bei der Produktion von Carnosin zu sein.
Im Muskel wirkt Carnosin als Puffer, weil es die H+-Ionen abfängt, die bei Kraft- und Sprintanstrengungen gebildet werden. Ein Überschuss an Säuren im Muskel verhindert eine gute Kontraktion. Da weniger Übersäuerung auftritt, wenn mehr Carnosin in den Muskelzellen vorhanden ist, kann sich die Leistung verbessern. In diesem Sinne wirkt Beta-Alanin ähnlich wie Bi-Carbonat, jedoch ohne die Verdauungsprobleme, die bei dessen Verwendung auftreten können.

Was macht Carnosin sonst noch?
Darüber hinaus wirkt Carnosin im Muskel als Antioxidans. Die freien Radikale, die sich bei einer kurzen und schnellen Anstrengung bilden, werden abgefangen. Theoretisch könnte dies zu einer schnelleren Erholung der Muskeln nach dem Training führen. Schließlich hat Carnosin auch Neurotransmitter-Eigenschaften. Eine multifunktionale Aminosäure!
Es wurde eine Menge Forschung über die Verwendung von Beta-Alanin betrieben. Mehrere Studien über die Verwendung von Beta-Alanin im Sport zeigen bemerkenswerte Ergebnisse. Sowohl im Kraft- als auch im Ausdauersport. Auch aus Studien, die nicht von den Herstellern solcher Nahrungsergänzungsmittel finanziert wurden.

Eine andere Studie untersuchte den Effekt von Beta-Alanin auf das Intervalltraining. Dreiundzwanzig Sportstudenten absolvierten sechs Wochen lang drei Intervalltrainingseinheiten pro Tag. Die ersten drei Wochen nahmen sie 6 Gramm Beta-Alanin (aufgeteilt in vier Portionen pro Tag). Die letzten drei Wochen nahmen sie weitere 3 Gramm pro Tag ein. Die Athleten waren in der Lage, während der Anstrengung mehr Energie zu verbrauchen, und am Ende der Fahrt hatten sie im Vergleich zur Placebogruppe ein zusätzliches Kilo an Muskelmasse aufgebaut.

Auch bei erfahrenen Radfahrern, die 2 bis 4 Gramm Beta-Alanin pro Tag zu sich nahmen, führte Beta-Alanin zu einer Steigerung der Spitzenleistung um 11% und zu einer Steigerung der Gesamtkraft um 5%.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button